Erstgespräch

Bei einem unverbindlichen Erstgespräch nehme ich mir sehr gerne ausreichend für Ihr Anliegen Zeit. Als Psychologin unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht und biete daher einen vertrauensvollen Rahmen für die Besprechung Ihrer aktuellen Situation.

Sehr gerne informiere ich Sie im Erstgespräch über die Rahmenbedingungen und den Behandlungsprozess. Hier besprechen wir auch ob es sich bei Ihrem Anliegen um eine kurzzeitige Beratung oder eine längere Behandlung handelt und ob Sie sich darüber aussehen, sich darauf einzulassen.

Wichtig ist bei dem ersten Gespräch auch, dass Sie und ich ein (Bauch-)Gefühl für einander bekommen – denn eine gute zwischenmenschliche Arbeitsbeziehung stellt die beste Basis für einen Behandlungserfolg dar.